_____________________________________________________________________________________________________

 

Über Yoga

 

Yoga ist ein sehr wirkungsvolles System, um alle Muskeln, Sehnen und Bänder gleichmäßig und sanft zu trainieren, den Kreislauf zu stärken und zu harmonisieren, die Körperenergien zu erhöhen, Blockaden und Spannungen aufzulösen.

Die Umkehrstellungen (Kopfstand, Schulterstand) entlasten das Herz, wirken gegen Krampfadern, durchbluten Gehirn und Kopfhaut verstärkt und fördern so die muskuläre Koordination, Konzentration, Gedächtniskraft, Selbstvertrauen und Mut.

Die Rückwärtsbeugen stärken die Rücken- und Brustmuskulatur und sind ideal, um Rückenschmerzen vorzubeugen. Durch den gleichzeitigen Druck auf die Bauchorgane wird die Verdauung angeregt.

Die Vorwärtsbeugen stimulieren die inneren Organe wie Nieren, Leber und Bauchspeicheldrüse sowie die Abwehrkräfte sehr stark. In der Tiefenentspannung kommt der Kreislauf zur Ruhe: Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Verdauungskrankheiten sowie allen streßbedingten Krankheiten wird vorgebeugt.

Das Immun- und Selbstheilungssystem wird angeregt, Erkältungskrankheiten und Stoffwechselstörungen werden spürbar geringer.

Ähnliche Wirkungen hat auch die Meditation, die bei regelmäßiger Praxis zur Entfaltung aller in uns angelegten Fähigkeiten führt, Kreativität und Intuition fördert und hilft, mit den Herausforderungen des Alltags besser, effektiver und streßfreier zurechtzukommen.


Faszien Yoga nach FASCIAL FITNESS R

 

Faszien - das menschliche  kollagene Bindegewebsnetzwerk - war bisher nur bei Insidern für seine dem ganzen Körper Form und Elastizität gebende netzartige Struktur bekannt. Aktuelle Erkenntnisse revolutionieren auch Sport und Fitness mit seinen bisher vorwiegend auf den Aufbau von einzelnen Muskeln begrenzten Trainingsansätzen.

Das den ganzen Körper ansprechende Trainingskonzept nach FASCIAL FITNESS sorgt bei Sportwissenschaftlern für Furore und bei den begeisternten Anwendern für energetische und leistungsorientierte "Wohlspannung".

Das Ergebniss: ein gesundes Bindegewebe fest und elastisch zugleich, biegsam wie Bambus, reißfest wie ein Zugseil und ermöglicht federnde Bewegungen wie bei Gazellen. Das garantiert Belastbarkeit von Sehnen und Bändern, vermeidet schmerzhafte Reibereien inHüftgelenken, schütz die Muskulatur vor Verletzungen und Bandscheiben und hält uns in Form - jugendlich straff. Die allgemein beklagte Alterssteifigkeit sind im Wesentlichen das Resultat von verfilzten Kolagen Fasernetzen. Kurz gesagt, wir sin so alt wie unser Bindegewebe. Wer jung bleiben oder wieder jung werden will tut also gut daran dieses Lebensnetz zu kräftigen. Faszien Yoga zeigt ihnen wie.

 

 

 

 

Top

BestAge-Yogastudio und Power Plate | info@bestage-yogastudio.de